29. September 2013

Zum Geburtstag Alles Gute!

Für Brigitte!


In diesem Jahr auch im breiten Format,
für mehr Platz...


Das Steckschloß besser platziert und mehr Spielraum eingerechnet.

Beim Einhämmern der Niete habe ich eine 
tiefe Macke in den Küchentisch gehauen...


Füchse an der Seite... und von Hand zugenäht auf Empfehlung
der Schnittdesignerin:  http://machwerke.blogspot.de/


Innen bunt und Hamburger Liebe http://hamburgerliebe.blogspot.de/ 
wie gewohnt.


Viel Spaß damit!


Und denk dran: Nicht klauen lassen, wie die Uroma rät!

24. September 2013

Eulen-Rudi

Auf Wunsch eine kleine Rudi-Tasche 
mit Eulen.

Schnitt Rudi von:


Zum Glück hatte ich noch etwas von dem Eulenwachstuch.
Grade genug für die Klappe und die Einschubtasche auf der Rückseite.




Innen Eulen, die einen beim Reinkucken anschauen,
und natürlich Hamburger Liebe...


Mit großem Ranzen-Steckschloß.

Heute mein Betrag zum creadienstag:

23. September 2013

Alte Schuhe

... mal schnell gepimpt.

Seit Tagen nerven mich die abgelaufenen Einlagen, 
die auch noch beim Ausziehen halb mit rausgezogen werden...

Die Schuhe aber halt sooo bequem und geliebt!
Deshalb heute auf die Schnelle die Sanierung:




Die alten Einlagen einfach rausgerissen, 
mit nettem dünnem Baumwollstoff bezogen,
umzackt und wild gesteppt.






Den Schuh innen mit Sprühkleber besprüht,
Einlagen wieder rein, 
fertig.

So sind die Dinger noch ein paar Wochen zu ertragen,
bevor ich mich endgültig von ihnen trennen muss.


10. September 2013

Auch Bayern kehrt zurück...

...in den Schulalltag!

Auch die Lehrer, liebes Schwesterlein...
ob sie wollen, oder nicht...

Damit der Start vielleicht ein bischen leichter fällt,
einen passenden Bezug für den bayerischen Lehrerkalender:


In Herbstfarben und natürlich mit Eulen. 
Mit liebem Gruß an den Kollegen für die Abmessung!



Sollte er nicht passen, liegt das mit Sicherheit nicht an ihm, gab er doch sogar zu 
Bedenken, dass der Kalender im Laufe eines Schuljahres noch erheblich an 
Speck zulegt...


Meine Noten passen irgendwie nicht richtig.
Aber das ist bestimmt ein gutes Zeichen!

Ich wünsche Dir liebe Schwester einen entspannten Stundenplan,
nette Kollegen, verkehrsarme Schulwege, motivierte Kinder,
verständnissvolle Eltern und was Du sonst noch so brauchst
um den Abschied vom Meer zu verkraften...



5. September 2013

Handy weg?

oder Festplattencrash?

Kein Problem mit einem konsequent geplegten 
Adressbuch:




Einen schönen Schulanfang für Johanna!

3. September 2013

Haibrüder

Federmäppchen, Zahnbürstenutensilo, Spielhai...


Solche Mäppchen habe ich mal irgendwo gesehen.
Und da ich einige rote metallzahnige Reißverschlüsse 
übrig hatte...


habe ich es einfach mal versucht.
Ohne Schnitt, einfach drauflos.


Da der Erste etwas knapp geraten ist, gleich noch 
einen Zweiten, eine Nummer größer.
Brüder eben!


Lustig sieht auch aus, wenn er in der Küche an der Angel hängt,
und darauf wartet irgendwas zu Fressen zu bekommen,
was gerade am Küchentisch rumliegt...
Legofiguren, Radiergummi, 
Schlüssel usw.