27. Mai 2014

Fremde Lorbeeren...

...die Mega-Häkeldecke
der Schwiegermutter!




Sooo riesig...




und sooo bunt!



Genau wie ich es liebe!

Nach so langer Zeit endlich an ihrem Bestimmungsort angekommen:




Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!

Wollt ihr noch mehr sehen? Es gibt nämlich noch mehr Traumteilchen
aus dieser Häkelschmiede!



7. Mai 2014

Jodeltasche

Vor längerer Zeit für mich genäht
und Sommer für Sommer
neu geliebt:


Meine Jodeltasche (so nennt sie mein Mann...)


charaktergebend der mittlerweile beim Möbelschweden
nicht mehr erhältliche Alpin-Stoff




In den nächsten Tage werde ich sie wieder in Betrieb nehmen.
Ich hoffe das passende Wetter stellt sich dann auch ein...

6. Mai 2014

purple dream


Soo ein schönes Wachstuch!



Ich hatte keine große Stoffauswahl zum kombinieren,
finde ihn aber sehr gelungen, so Ton in Ton



Die Schwester gibt an, mal wieder einen neuen zu brauchen...

5. Mai 2014

Pfusch macht erfinderisch...

Meine erste Amy Butler Lotus-Tunika ist zunächst nicht so gut gelungen,
wie die vor einer Weile gezeigten.

Der englischen Erklärung konnte ich nur bedingt folgen, und obwohl eigentlich
nicht zu überlesen, ist mir die enthaltene Nahtzugabe entgangen...

Was zur Folge hatte, dass die Tunika eine Zelt war und man durch den Ausschnitt
bis zum Nabel sehen konnte...
:-(

Erster Rettungsversuch: Seitennähte und Längsabnäher nochmal schmäler abnähen.
=> die Zeltform besserte sich, aber der Ausschnitt war untragbar!

Vorm Spiegel drehte ich den Stoff des Ausschnittes ein und dachte,
ich könnte eigentlich einen Knoten reinmachen...
was mich auf die Idee brachte, den überflüssigen Stoff irgendwo drumzuwickeln:


Zweiter Rettungsversuch: Einen großen Holzknopf von innen angelegt
und von außen einen Gummi stramm drumgewickelt.
Das war die Lösung des Problems!


Gerettet!


Letztlich bin ich mit der Lösung so zufrieden,
dass ich bei den weiteren Tunikas
überlegt habe das absichtlich so zu machen.


weitere Problemlöser heute hier: