11. August 2019

First Elena

WERBUNG

Der erstbeste Stoff, 
den ich für mein erstes Elena-Kleid aus der Jersey-kiste gezogen habe,
war dieser feste Baumwolljersey.
Den Schnitt hab ich von bienvenidocolorido.elena-als-strandkleid


Da der Stoff etwas Stand hat, habe ich die normale/schmale Rockversion  gewählt.
In der Länge habe ich außer der normalen Saumzugabe nichts zugegeben...
Wenn ich es normal gesäumt hätte wäre es mir zu kurz geworden.
Deshalb habe ich die untere Kante mit einem Rollsaum abgeschlossen,
so passt es dann wieder!



Das perfekte Urlaubskleid!
Minimales Packmaß und superschön mit dem geknoteten Oberteil!



Perfekt am Strand! 


Oder den ganzen Tag in der Sonne...

...oder sogar als Nachthemd ;-)


Ich liebe es!
Vor allem weil es so schnell zugeschnitten und genäht ist.
Einzige Schwierigkeit ist die Unterbrustnaht.
Die muss schon ziemlich elastisch sein, 
wenn man bequem rein- und rauskommen will!
Bei der ersten Einstellung waren meine Nadelfäden der Ovi zu stramm eingestellt!
Und bei der ersten Anprobe sind sie leider gekracht 😲
Ich hab die Einstellung einfach korrigiert und nochmal drübergenäht.
So hält es jetzt doppelt gut 😜
Mit der normalen Nähmaschine 
muss man sicher einen sehr stabilen elastischen Overlockstich wählen!

Gutes Gelingen! Ich bin gespannt auf viele verschiedene Elenas!
Lasst euch sehen!

Schnitt: www.bienvenidocolorido.com/2019/08/elena-als-strandkleid
Stoff aus meiner Jerseykiste/Stoffmarkt 

Keine Kommentare:

Kommentar posten