13. September 2018

Thara Nr. 1

Wieder begeisterte WERBUNG

Das ist meine erste Thara-Version in Gr. 38
aus ganz dünnem Baumwollbrokat oder sowas ähnlichem.
Ich habe den Stoff in meinem Fundus gefunden...
wie meistens bei der Suche nach einem anderen Stoff😂 


Von Anfang an war ich fixiert auf Streifen am Ärmel,
die dem edlen Stoff einen sportlichen Touch geben sollten.


Das erwies sich dann als nicht ganz einfach,
vor allem in Verbindung mit passendem Bündchen...


Im Lieblingsstoffladen
bin ich natürlich fündig geworden!


Eine passende Paspel gab es zwar nicht,
aber da habe ich kurzerhand ein Webband umfunktioniert.
Gefüllt mit Scoubidou-Band war das wegen der geringen Breite von 1cm
schon ganz schön frickelig...


Aber es hat sich gelohnt!


Die Glitzereffekte im Glam Cuff-me-Bündchen von Hamburger Liebe
und der Glitzer in der Paspel...
😍


Ich habe die Taschenversion in der Teilungs- bzw. Paspelnaht genäht.
Der Blouson kann aber auch ohne oder
mit Taschen in der Seitennaht genäht werden.


 Bei dieser Thara habe ich den hohen Ausschnitt genäht.


Gefüttert habe ich die Jacke mit dünnem grauen Flanell.
Das ist ja soooo kuschelig!
Aber nicht zu warm...
...ab sofort mein favorisierter Futterstoff!


Und wie immer Kasperei beim Shooting...
...schließlich braucht die Kamerafrau auch eine Herausforderung! 😜

Das Wasser ist garnicht so kalt wie ich tue...

Vielen Dank an bienvenidocolorido dass ich Thara probenähen durfte!
Die Passform des Schnittes ist super ebenso wie die Anleitung.
Es gibt ein paar Variationsmöglichkeiten in der Länge, Tascheneinsatz und Halsausschnitt!

Erhältlich bei farbenmix.de

Und schon ist wieder Donnerstag!
https://naehfrosch.de/du-fuer-dich-am-donnerstag

https://sewlala.de/sew-la-la-link-up-party

6. September 2018

Thara by Bienvenidocolorido

Warnung: Werbung mit Begeisterung!

Ab heute bei Farbenmix:

farbenmix.de/neues-shop/Bienvenidocolorido

Blouson Thara und Tharita

Einen Blouson probezunähen hat mich sofort begeistert.
Der erste Prototyp ist auch direkt super geworden. 
Alle Maße passten in Größe 38 perfekt und ich musste garnix verändern.
Ich zeige Euch das Ergebnis in den nächsten Tagen...

Heute beginne ich aber mit meiner zweiten Thara-Version,
weil ich ihn sooo toll finde und schon eingetragen habe...


Beim Suchen nach farblich passenden Teilen,
habe ich ohne Ende lila Fummel in meinem Schrank gefunden,
die ich teilweise schon vergessen hatte...
ein paar davon kamen zum Einsatz und zeigen,
wie vielseitig so ein Blouson einsetzbar ist!



Sportliche Streifen und Glanz zu Blümchen...
ein besonderer Kontrast!



Oder auch ganz klassisch zu Cocktailkleid und Pumps:




Am liebsten hab ich, wenn das Futter richtig knallt...


...bei dem Stoff war ich mir anfangs nicht ganz sicher, ob es nicht zu arg sein würde!
Aber ich finde es geht.

Da der Außenstoff dehnbar ist, bietet der undehnbare Baumwollstoff als Futter etwas Halt.
Auch da war ich mir nicht sicher, ob sich das vertragen wird...
und beim Anprobieren ohne Bündchen habe ich sogar einen kleinen Riss reingerissen😨!
Der ließ sich aber gut flicken und im fertigen Zustand sitzt das Futter super 
und engt auch nicht mehr ein.


Wohl das alltagstauglichste Outfit...
einfach mit Jeans...



 Ich liebe dieses Teil! 
Und soll ich was verraten?
Ich trage ihn so ununterbrochen, dass ich garnicht dazu komme
 die Wendeöffnung im Futter zu schließen😂
Da ich die aber immer im Ärmel im Oberarmbereich offen lasse sieht man das garnicht!

Jetzt ist es hier aber zum Glück nochmal sommerlich warm geworden,
dann werde ich es die Tage schon mal schaffen.

Und hier nochmal der Link zum ebook:
farbenmix.de/neues-shop/thara/bienvenidocolorido 

Und zum Schluss noch ein paar Detailbilder:


Bei einlagigen Bündchen muss so ein Stück Stoff eingesetzt werden,
da man zum Verstecken des Reißverschlussbandes die doppelte Lage an der Stelle braucht.
Das erkläre ich an anderer Stelle nochmal genauer😳

Für den Ärmel habe ich ein passendes Band gesucht und nicht gefunden😥
Also einfach selbst gebastelt...
aus einem Jerseyrest, 
der auch schon bei der Taschenpaspel im Vorderteil zum Einsatz kam. 

 
 Und das ist mein erster Beitrag für:
naehfrosch.de/du-fuer-dich-am-donnerstag

29. August 2018

Vittoria Bozava

Werbung in link und Tipps!


Ich habe ja schon seit einer Ewigkeit nichts mehr gezeigt!
Es war ein turbulenter Sommer, so dass ich gar keine Muse hatte!
Außerdem war es ja viiieeel zu heiß um sich im Haus aufzuhalten!


Heute fange ich mal mit Urlaubsgarderobe an:

Etwas unter Zeitdruck habe ich noch kurz vor der Abreise diesen Vittoria-Rock
für bienvenidocolorido probegenäht.



Und natürlich gleich in den Koffer gepackt!



Die Farben passen so gut ans Meer!



Das Jennifer Contour Shirt mit Volantausschnitt von TINALISA
habe ich spontan dazugenäht, weil ich kein passendes Oberteil hatte.



Der Rock ist superbequem und luftig. Vernäht habe ich dünnen Baumwolljersey.
Das Oberteil ist etwas gewöhnungsbedürftig 
mit dem Gewalle um den Ausschnitt,
vor allem wenn es windig ist.


Aber ich habe mich schnell dran gewöhnt und trage die Kombi sehr gerne.
Der Schnitt ist mit etwas Geduld einfach zu nähen.
Vittoria kann in unterschiedlichen Längen und mit Knopfleiste oder Rüsche genäht werden.
Quelle siehe oben↑
Ich bin seit Alba Rüschenfan, wie ihr wisst... 😜

27. Mai 2018

Ayra Twins

 ! Enthält ehrenamtliche Werbung 😂 !



Schon lange steht eine Ayra für mich auf meiner to-do-liste.
Als erstes habe ich den Reißverschluß dafür gekauft!
Perfekte Stoffe dazu habe ich nicht gleich gefunden.

Bis dann im Lieblingsstoffladen die ultimative Kombi eintraf...



Petrol ist sowieso eine meiner favorite colours...
und dann noch in soooo superweichem Kunstleder...
da konnte ich nicht widerstehen!

Der senfgelb/türkis Canvas macht sie sommerlich!




 Besonders liebe ich den großen YKK bicolor-Reißverschluß.
Durch den diagonalen Verlauf bietet er einen großen Eingriff in die geräumige Tasche.



Ein hübsches Paar:



 Trotz der stellenweise sehr dicken Stellen näht sich der Stoff unproblematisch..
Nur bei den 5-7-lagigen Nähten habe ich eine Ledernadel verwendet.




17. Mai 2018

Primera Alba

  ! Enthält ehrenamtliche Werbung 😂 !
 Mein erstes Alba-Kleid.
Gr. 38 kurz



Ohne Leggings wäre es mir zu kurz...
aber da die Farben und die Ärmellänge sowieso nicht sooo sommerlich sind,
bieten sich Leggings sowieso an und ich habe das Kleid schon oft in der Kombi getragen.


Barfuß im Rheinwasser war im April noch ziemlich zapfig,
wie man an den krebsroten Sohlen sieht 😆😆😆




Sogar für Riesenschritte bietet das Kleid problemlos Freiheit!



Sonst habe ich schon alles zu meinem neuen Lieblingsschnitt gesagt:
Sommer-Alba Kurzarm
Langarm-Alba chic


Noch schnell damit zu Rums !
Hoffentlich gibt es ein paar weitere Albas zu bestaunen 😲