8. Januar 2015

Mamacita experiment 2

Nicht dass ich den Schnitt nicht einfach mal so nähen möchte wie er gehört...


Diesmal machte mir die Stoffmenge einen Strich durch die Rechnung.
Das Rückenteil musste ich sogar in der Mitte teilen, um überhaupt alle Schnittteile rauszukriegen.


Shirt- und Ärmellänge waren deshalb auch entsprechend vorgegeben.


Die extrabreiten Bündchen habe ich aus einem alten Shirt recycelt.


Das hält schön warm an den empfindlichen Stellen...
besonders wichtig bei diesem schrecklichen Pfalz-Wetter.


Da ich es nach Fertigstellung direkt angelassen habe ist es schon etwas verbeult...
Für eine Mamacita in Tunikalänge liegt schon der Stoff bereit!



Damit mal wieder ein Beitrag zu http://rundumsweib.blogspot.de



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen