24. März 2015

Osterüberraschungen



Diesen Utensiloschnitt habe ich schon seit Jahren auf meiner To-do-Liste!
Und diesen Frühling war die Zeit reif...


Den Stoff habe ich auch schon vor längerer Zeit bei Stoff und Stil bestellt,
gut abgelagert und jetzt jahreszeitlich passend verarbeitet...



Der Baumwollkaro ist vom Stoffmarkt.
Der Schnitt ist bei Dawanda http://de.dawanda.com/shop/orimono
oder makerist erhältlich. Die bebilderte Nähanleitung ist gut verständlich illustriert.
Das saubere Aufeinandertreffen der spitz zulaufenden Schnittteile ist etwas kniffelig,
klappt mit etwas Geduld aber ganz gut.



Und gleich noch ein paar Frühlingsboten, die in den letzten Tagen entstanden sind.
Der Vögelchenknochen ist für das liebste Schwesterlein zum Einzug!
Ich wünsche gutes Einleben!



Und zahlreiche Anleitungen in Wort, Bild und Ton im WWW



Auch hier erfordert das saubere Aufeinandertreffen der Schnittteile genaues Arbeiten.
Da selbst bei gutem Gelingen die Stelle nach dem Füllen etwas gespannt ist,
oder ein kleines Loch in der Mitte entsteht, habe ich einen Zierknopf angenäht.
Das empfiehlt sich übrigens vor dem Füllen...
 




Und die Füllung...
wie könnt es anders sein...
vom Möbelschweden...
echt unschlagbar!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen