2. Februar 2017

Börsenparade


Es dauert ab und an eine Weile, bis ich wieder Lust darauf habe sie zu nähen...
aber früher oder später ist es immer so weit...
 www.machwerk-shop.de/handy-tasche-und-geldbeutel

 Besonders mehrere auf einen Streich machen immer eine tolle Figur



Der grüne Samt hat mich allerdings wieder fast verzweifeln lassen...
Alles schwimmt trotz mehrfacher Fixierung auf dem Flor hin und her und wird schepp!


Der bunte Frühlingsgeldbeutel ist aus japanischem Wachstuch,
das sich immer wieder als am besten zu verarbeiten erweist.
Es lässt sich super bügeln, der Nähfuß klebt nicht an
und das Muster ist schön gerade auf den Fadenlauf gedruckt


Das Webband ist mir erst ganz zum Schluß in die Hände gefallen!
Und da es so perfekt passt, musste ich es noch draufquetschen!



Der Hamburger Liebe Mini Bizzi musste außerdem die Blende werden.
Auch wenn der Restschnipsel nicht wirklich reichte...

 aneinandergestückelt dann doch:


Und zuletzt noch Lieblingstürkis!





An diese Stelle habe ich noch nie ein Webband genäht.
Dieses tolle aus Dubai (vielen Dank Schwesterchen!)
passt so toll, ist aber für das Fächerteil zu breit und als Blende zu schmal...


Also kurzerhand hier platziert!
Diese Variation werde ich mir merken!



 Den bestickten Cord habe ich bei meinem ersten Stoffmarktbesuch vor ...
(ich weiß garnichtmehr wievielen Jahren)
einer Ewigkeit gekauft.
Gut, dass Stoff nicht verdirbt ;-)




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen