4. Mai 2017

Test-Alice

Diesen Stoff habe ich superbillig auf dem Stoffmarkt mitgenommen, 
weil er einen Fehler hat.
Perfekt um einen neuen Schnitt auszuprobieren:


Der Schnitt Alice von  
gefällt mir schon lange, 
und dieser Stoff ist dafür gemacht.
Weich gekämmter melierter Sweat:

Den Stoffbedarf habe ich allerdings unterschätzt!
Deshalb musste ich den rechten Ärmel in der Achsel stückeln.
Sieht aber garnicht schlecht aus...


Zum ersten Mal habe ich auch einen Snappap-Aufnäher angenäht 💓
Ich hab ja nach den vielen Turnbeuteln genug Reststücke...

So getragen wirkt der Sweater auch nicht zu lang. 
Wenn er hochrutscht ist mir manchmal zu viel Stoff um die Hüfte. 
Ich überlege den Zweiten etwas kürzer zuzuschneiden.


Der Ausschnitt war beim ersten Ansatz zu weit, 
ich musste das Bündchen nochmal abtrennen und kürzen.
So finde ich den Ausschnitt jetzt perfekt.

Für das Halsbündchen hat der Stoff auch nicht mehr gereicht!
Auch hier habe ich gestückelt...
Die Teile habe ich schräg aneinandergesetzt, somit sieht es fast "gewollt" aus.


Noch schnell damit zu:

Kommentare:

  1. Da hättest Du direkt noch mehr Stückelungen einbauen können. Ich find die Alice klasse so! Deinen Halsausschnitt hast Du gut verbessert, ich war zu faul, meiner steht noch ab ;o)
    Welchen Stoff hast Du denn benutzt? Ist das Jersey oder Sweat? Er scheint schön locker zu fallen.
    Liebe Grüße, Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stef!
      Der Stoff ist Sweat-stoff mit ganz weicher Oberfläche. Innen und außen Strickstruktur (keine Ahnung wie man den genau nennt). Ich war nicht ganz sicher welche die Außen- und welche die Innenseite ist und hab mich dann für die entschieden auf der der Fehler weniger auffällt. Er fällt jedenfalls sehr weich. Deine Alice ist einen Tick kürzer als meine, was ich besser finde. Aber in dem Fall bin ich zu faul... und er bleibt erstmal so ;-) Liebe Grüße Simone

      Löschen